Italienische Schlampe fickt einen Kunden im Sexshop

Die Leute denken vielleicht, dass, wenn man in einem Sexspielzeugladen arbeitet, immer interessante Dinge passieren. Aber das stimmt nicht, meistens sind es langweilige Tage. Kunden kommen und gehen. Aber ich hatte kürzlich ein sehr aufregendes Erlebnis. Ein Kunde, der Pornofilme kaufen wollte, fing an, mich zu verführen. Er kam auf mich zu und berührte mich, ich ließ ihn machen, was er wollte, weil er sexy war und ich ficken wollte. Er streichelte meine Brüste und steckte dann seine Hand in meine Muschi. Der Laden war alleine, also ging ich in die Hündchenstellung, um mich ficken zu lassen. Ich nahm mir die Zeit, ihm einen zu blasen und ihn auf meine Brüste ejakulieren zu lassen, bevor ein anderer Kunde auftauchte.